index

Eine Dampfdusche ermöglicht Ihnen ein Wellness-Erlebnis besonderer Art. Der Wasserdampf reinigt nicht nur Ihre Haut auf ganz intensive Art und Weise, er bietet vor allem gesundheitliche Vorteile.  Der Dampf, der aus den Düsen der Dampfdusche strömt, wirkt wie ein künstlich erzeugtes Fieber. Damit werden Krankheitserreger zerstört und der Köper verliert sehr schädliche Substanzen, wie z.B. ungesättigte Nährsalze (freie Radikale). Der Dampf einer Dampfdusche wirkt schleimlösend und ist damit sehr hilfreich bei Heuschnupfen, Bronchitis, Akne und Nebenhöhlenentzündungen.

Die Nutzung der Dampfdusche ist auch hilfreich bei Störungen des vegetativen Nervensystems. Die Wechselwirkung zwischen der Wärme aufgrund des Dampfes der Dampfdusche und der Kälte von den Duschen sorgt für ein gutes Training des Gefäßsystems. Die Saunahitze stimuliert das vegetative Nervensystem und erweitert damit die Gefäße. Die Abkühlung bei den Duschphasen führt zu einer Verengung der Blutgefässe. Damit ist zum einen eine stärkere Durchblutung  der Gefäße und der Muskulatur möglich.

Der Gebrauch der Dampfdusche ist auch sehr hilfreich, wenn man Anpassungsschwierigkeiten bei schnellen Temperaturwechseln hat (z.B. Übergang von Herbst zum Winter). Die höhere Durchblutung, die durch das Wechselbad zwischen Warm und Kalt gewährleistet wird, führt dazu, dass der Körper nicht mehr über-empfindlich auf Kälte reagiert.

 

Bis vor wenigen Jahren gab es nur industriell vorgefertigte Dampfduschen, die meist sehr unschön aussahen und eher für den Fitnessraum im Keller, als für das Bad taugten. Heute gibt es individuelle Dampfduschen, die sich harmonisch in Ihr Bad einfügen und sich optisch einzig durch den aufgesetzten Duschhimmel unterscheiden. 

Die Grundausstattung einer individuellen Dampfdusche stellt der Dampfgenerator und der Duschhimmel dar. Optional kann die Dampfdusche durch eine Aromatherapie, Farblichttherapie und / oder Klangtherapie aufgewertet werden. Des weiteren sind eine Regenbrause, Seitenbrausen und / oder Massagebrausen möglich.

Der Nutzen der Dampfdusche kann durch die Aufrüstung mit einer Soletechnik (Soleum), weiter gesteigert werden. Im Solum wird eine Sole (Salzlösung) venebelt. Das Salz verstärkt das Schwitzen der Haut und die Entschlackung. Die Haut wird porentief gereinigt und gleichzeig mit einem natürlchen Schutz versehen. Die Vernebelung der Sole leistet darüber hinaus einen positiven Beitrag zur Gesunderhaltung der Atemwege.

Inzwischen gibt es Spezialist für individuelle Dampfduschen, die sowohl gewerbliche, als auch private Dampfduschen planen und verkaufen. Als sehr erfahrener Anbieter kann dusche-plus genannt werden. Auf den WEB-Seiten von dusche-plus finden Sie umfangreiche Informatonen zu individuellen Dampfduschen und Solebädern.


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!